Вторник, 11.08.2020, 10:34Приветствую Вас Гость | RSS
Сайт учителей иностранного языка
Меню сайта
Форма входа
Категории раздела
Мои статьи [5]
Поиск

Каталог статей


Главная » Статьи » Мои статьи

10б кл открытый урок по ИЯ

        Урок немецкого языка в 10 «Б» классе

          

                   МОУ СОШ № 1 р.п. Дергачи

                      10 декабря 2007-2008 года

           Учитель немецкого языка  Карабкаева В.А.

 

Тема урока: Семья. Отношения в семье.

 

Практическая цель:

                    Совершенствовать умения и навыки диалогической и монологической речи.

 

Образовательные  задачи:

      Читать и понимать незнакомый диалог, совершенствовать технику чтения, запрашивать и реагировать на информацию, выражать свою мысль, аргументировать ее и делать выводы.

 

Развивающая задача:

                    Развивать логическое мышление и память на    основе аудирования.

 

Воспитательная задача:

                    Воспитывать толерантное и доброе отношение к  родителям и близким, прививать любовь и уважение к ним.

 

Дополнительные пособия: магнитофон, лексика на      плакате

 

 

 

 

План урока

 

I.Организационный момент.

 

Guten Tag, liebe Schüler!

Wir beginnen unsere Stunde. Wir behandeln heute das Problem der Verhältnisse der Eltern zu den Kindern in der Familie.

Also das Thema der Stunde heißt ,,Die Verhältnisse der Eltern zu den Kindern in der Familie"

 

II  Повторение лексики.

 

 ( На плакате написаны слова.)

Aufpassen auf (Akk), sich kümmern um (Akk), schimpfen auf (Akk), abhängen von (Dat), das Verhältnis zu (Dat), die Meinungsverschiedenheit, die Verantwortung für (Akk), akzeptieren, Verständnis für (Akk). haben, tolerant, gutherzig, erlauben, verbieten, Angst vor (Dat) haben, mit jemandem über etwas reden, selbstständig sein.

 

III. Аудирование.

 

Jetzt arbeiten wir an zwei Minidialogen. Zuerst hört euch bitte den ersten Dialog an. Die Hauptpersonen sind die Mutter und die Tochter.

 

M:   So geht es weiter nicht.

T:    Was geht nicht weiter?

M:   Diese Unordnung in der Küche und in deinem Zimmer. Schmutziges Geschirr auf    dem Tisch, laute Musik im Zimmer.

T:   Aber, Mutti, ich bin heute aus der Schule spät gekommen. Ich hatte keine Zeit, alles in Ordnung zu bringen.

M:   Findest du, dass dieses Chaos normal ist?

T:  Ich verspreche dir, …

 

1. Also, wie ist das Ende des Dialogs?  Wie meint ihr?

Die Schüler und die Lehrer äußern ihre Meinungen aus.

2. Wer hat in dieser Situation recht?

                            a. die Mutter

                            b. die Tochter

                            c. niemand

3. Kommen ähnliche Streiten in euren Familien vor?   Wann?  Warum?

( Учителя и ученики высказывают свои мнения)

 

2. Zwei Schüler inszenieren den Minidialog, die anderen  beobachten aufmerksam, dann lesen sie den Dialog.

Die Aufgabe: charakterisiert den Vater aus dem Sicht des Sohnes?

Die Antwort geben einige Schüler.

3. Lest das Gespräch zwischen Helga und der Mutter mit verteilten Rollen.

    Die Schüler lesen den Dialog still für sich und machen die Aufgaben zu ihm.

 

     Wir haben an drei Dialogen gearbeitet. Sie sind über die Verhältnisse in den Familien zwischen den Eltern und den Kindern. Die Verhältnisse sind in einigen Familien gut, schön, aber in anderen ist die Atmosphäre in den Familien ganz negativ. Die Eltern schenken keine Aufmerksamkeit den Kindern, kümmern sich um sie nicht besonders gern, passen auf sie nicht auf  und tragen keine Verantwortung für die Kinder.

Wovon oder von wem hängt das ab, dass es solche Familien gibt? Das ist eine schwere Frage in unserer Zeit. Wer findet die Antwort?

 

IV. Und jetzt sprechen wir über die Verhältnisse in euren Familien.

1.     Wie sind die Verhältnisse in deiner  Familie?

2.     Was kannst du über deine Eltern sagen? Charakterisiere, bitte.

3.     Wie kommst du mit den Eltern und den Geschwistern aus?

4.     Vertraust du ihnen alles?

5.     Kannst du über deine Probleme mit der Mutter offen reden?

6.     Was erlauben dir deine Eltern?

7.     Was verbieten sie dir?

8.     Schimpfen deine Eltern auf dich oft oder manchmal?

9.     Streitest du mit den Eltern wegen Diskos, Freizeitgestaltung, Freunde?

10. Wie verstehst du dich mit den Verwandten?

 

Und versucht bitte, über die Atmosphäre, die Verhältnisse der Eltern zu dir und deinen Geschwistern zu erzählen.

2-3 Schüler erzählen.

 

V. Итог урока.

 

Wir haben heute in der Stunde über die Verhältnisse in den Familien gesprochen. Sie sind in jeder Familie verschieden. Oft kommen Konflikte vor. Aber man muss mit den Eltern leben. Sie sind Einzige.

Ihr müsst die Eltern lieben und ehren und tolerant zu ihnen sein.

 

 Also, wir machen Schluss. Heute haben alle aktiv mitgemacht und gut in der Stunde gearbeitet. Acht  Schüler bekommen gute Zensuren, 2 Schüler bekommen „Eine Drei“

 

VI.  Die Hausaufgabe:

Erzählt über die Verhältnisse in den Familien.

 

Die Stunde ist aus! Auf Wiedersehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Категория: Мои статьи | Добавил: Drako (22.04.2009)
Просмотров: 3152 | Комментарии: 1 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 1
0
1 Drako   [Материал]

Имя *:
Email *:
Код *:
Наш опрос
Оцените мой сайт
Всего ответов: 51
Друзья сайта
  • Официальный блог
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz
  • Статистика

    Онлайн всего: 1
    Гостей: 1
    Пользователей: 0